MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Luv Wave
Story

Wir schreiben den 2. September 2039.
Alle Computer der Welt sind auf mysteriöse Weise abgestürzt. Auf den Bildschirmen erschienen nur noch die Buchstaben XINN. Das Ergebnis war ein Zusammenbruch des normalen Lebens. U-Bahnen entgleisten, Flugzeuge stürzten ab, und all solcher Kram den man uns auch fürs y2k prophezeit hat. (ein glück das es sich bei uns dann doch als Unsinn entpuppt hat)
Die Geheimdienste arbeiten natürlich sofort fieberhaft daran die Täter ausfindig zu machen, aber scheinbar ohne großen Erfolg.
*schnitt *
Daheim wird Ishikawa vom japanischem Geheimdienst durch das Leuten seines Telefons unsanft aus einem erotischen Traum gerissen. Sein Chef befiehlt ihm in eine Botschaft zu fahren und dort einen sehr gefährlichen Mann zu treffen der ihm etwas wichtiges geben will. (die Sicherheit der ganzen Nation steht auf dem Spiel!!!!!)
Doch dort angekommen entpuppt sich das ganze als Falle und der Typ will Ishikawa umbringen, damit der nicht hinter das Geheimnis von XINN kommt. Doch kurz bevor es zu spät ist kommt ihm eine hübsche junge Dame in gar sonderlichem Kampfoutfit zu Hilfe. Ishikawa ist gar nicht davon begeistert das ihn ausgerechnet eine Frau retten musste (der olle Chauvie) und noch schlimmer wird es für ihn als diese ihm dann auch noch offenbart das sie ein Roboter hist.
Zurück in der Zentrale ist Ishikawas Chef auch ganz entsetzt das der Typ in der Botschaft anscheinend wusste das Ishikawa ihn umbringen sollte (hää? Ich denk der sollte was abholen??? Oder war das Geheimsprache??????) und teilt ihm auch gleich noch mit das er ab sofort mit Alice, der Roboterin, zusammenarbeitet. Auf Ishikawas Einwände entgegnet er das er schon wüsste was er mit Alice anfangen könnte. (alte Sau)
Auch Kaoru, Ishikawas Freundin im Geheimdienst, ist nicht gerade davon begeistert.
Zu allem Überfluss zieht Alice dann auch noch bei ihm in der Wohnung ein.
Die beiden werden auf einen Programmierer namens Brooks angesetzt, der mit seiner Firma eine gefährliche Cyberdroge entwickelt hat. Gottseidank steht er auf junge Dinger, und so wird Alice bei ihm eingeschleust. Doch sie wird von Brooks durchschaut und Ishikawa muss ihr zu Hilfe kommen. Dabei stößt er auch noch auf seine Schwester Mamoru, die bei der Polizei arbeitet. Auch sie sind hinter Brooks her. Es kommt zum Gefecht zwischen ihnen bei dem Brooks getötet wird. Zum Glück gibt es noch eine weitere Spur, die zu einer gewissen Diane Whiteman führt. Diese will Ishikawa aber nur Informationen geben wenn der sie in "Naturalien" bezahlt.
Inzwischen wurde Mamoru von bösen Gangstern entführt und wird von diesen in ihrem Versteck ordentlich ran genommen. Dabei kommt auch ein Kompressor zum Einsatz.
Wird Ishikawa das Geheimnis um XINN und die Droge lösen können?
Und können er und Alice seine Schwester aus den Fängen der Gangster begreifen?

Meinung

Luv Wave ist eine 3teilige Hentai-Miniserie mit Thriller und Cyberpunk Elementen, die aber mehr schlecht als recht in die Handlung gemischt wurden. Überhaupt ist die Story wie bei einem Hentai auch nicht anders zu erwarten recht miserabel, für Genreverhältnisse aber fast schon umfangreich zu nennen. Masse macht aber leider noch längst keine Klasse und so bleibt sie trotz allem nur Mittel zum Zweck, nämlich die diversen Sexszenen durch eine grobe Rahmenhandlung zu verbinden. Diese erschöpfen sich dann auch schon damit das Ishikawa es mit jeder weiblichen Hauptfigur einmal treibt. Abwechslung bietet da nur seine Schwester die von den bösen entführt und vergewaltigt wird. Die Zeichnungen und Designs sehen ganz annehmbar, die Animationen bewegen sich eher am unteren Rand der Skala. Im großen und ganzen bleibt ein mittelprächtiger Hentai der es zur Abwechslung mal mit einer spannenden Story probieren wollte, daran aber kläglich scheitert und am Ende nur wegen der halbwegs hübschen Mädchen ansehnlich bleibt.

Screenshots

Screenshots zu ADULT-Reviews sind aus Jugendschutzgründen erst ab 23 Uhr verfügbar.
Für mehr Informationen siehe die FAQ.
 Info
Originaltitel:Luv Wave
Lauflänge:ca. 27 Minuten pro Episode
Episoden:3
Freigabe:unbekannt
Jahr:2000

 Bewertung

Grafik:

 6.jpg 6/10

Sound:

 5.jpg 5/10

Story:

 5.jpg 5/10

 Gesamt:

  5/10

Aufrufe: 7471
Review by H3nT4!r0n!n (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-285.htm