MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Shojoji no Tanuki-bayashi
Story

Eine Gruppe Tanukis singt und tanzt zu einem Volkslied.

Meinung

Es ist nicht ganz klar aus welchem Jahr dieser gerade mal 1minütige Animekurzfilm nun eigentlich stammt, auch wenn 1933 wohl am wahrscheinlichsten scheint.
Generell lässt sich eigentlich wenig dazu sagen.
Eine Gruppe von Tanukis (Marderhunden), in Japan ein sehr populäres Tier das oft in alten Geschichten und Sagen auftritt, singt ein Lied vor einem Tempel. Das war es auch schon.
Erinnert vielleicht etwas an Link "Kuro Nyago" von Noburô Ã"fuji und dessen weitere Lied-Kurzfilme.
Die Zeichnungen und Animationen sind dabei recht einfach gehalten und bestehen aus der immer wiederkehrenden Abfolge der gleichen kurzen Animationsschleifen. Lediglich die Anzahl der Figuren wird stetig erhöht, die aber deutlich alle auf ein und derselben Vorlage beruhen.

Aber es ist schwer irgendwelche weiter gehende Vermutung über diesen Film anzustellen, wo so wenig über seine Herkunft bekannt ist.
War es der erste Gehversuch des Schöpfers im Bereich Zeichentrick oder nur ein kurzer Ausflug? - Wer weiß.
Spektakulär ist er jedenfalls selbst für die damalige Zeit in keiner Hinsicht.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

 Info
Originaltitel:Shojoji no Tanuki-bayashi
Lauflänge:ca. 1 Minute
Jahr:1933
Regie:Ikuo Oishi
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 2.jpg 2/10

Sound:

 4.jpg 4/10

Story:

 3.jpg 3/10

 Gesamt:

  3/10

Aufrufe: 4413
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-681.htm