MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Ahiru no otegara
Story

Die kleine Ente möchte auch gern mit den Kücken der Henne spielen, doch dies verbietet es.
Als allerdings ein Tornado über die Farm hereinbricht, ist es an der Ente nun die Kücken zu retten.

Meinung

„Ahiru no otegara“ erinnert mich sowohl von der Aufmachung als auch von der Geschichte her schon sehr an klassischen alten WB Cartoons.
Ich mein, klar ist alles eine Nummer schlechter, aber die Geschichte hat durchaus schon ihren Reiz und ist für die gerade mal eine Minute Laufzeit gut inszeniert.
Und auch die Zeichnungen und vor allem die Animationen können mit einigen positiven Überraschungen aufwarten, besonders bei letzteren gibt es ein paar wirklich nette Szenen.
Leider ist heute nichts mehr darüber bekannt von wem oder von wann dieser Kurzfilm ist. Ich würde ja fast mal 40ziger oder späte 30ziger schätzen, aber das ist hier wirklich sehr ins blaue hinein geraten und beruht allein auf den doch schon ganz ansehnlichen Animationen und den guten Tuschehintergründen. Beides gab es aber auch schon zeitiger und später sowieso.
Na ja, man muss sich wohl fürs erste mit diesen ungeklärten Fragen abgeben.
„Ahiru no otegara“ ist auf jeden Fall eine gute Wahl wenn es darum geht mal in alte Animes rein zu schnüffeln und sich anzusehen wo die Wurzeln des japanischen Zeichentricks liegen.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

 Info
Originaltitel:Ahiru no otegara
Lauflänge:ca. 1 Minuten
Jahr:193?
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 6.jpg 6/10

Sound:

 5.jpg 5/10

Story:

 6.jpg 6/10

 Gesamt:

  6/10

Aufrufe: 4403
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-741.htm