MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Let's Nupu-Nupu
Story

Während der arme Schüler Takagi verzweifelt versucht seiner perversen Lehrerin Miss Sagara zu entkommen, beschreitet Sushi-Neko den steinigen Weg hin zum perfekten Sushi, im immer währenden Kampf mit seinem Erzrivalen Suhsi-Tori.
Derweil ist die Kindergärtnerin Kumi mit einer besonders bösartigen kleinen Göre gestraft, ein Geschwisterpaar lebt im ständigen Kampf um Elektrogeräte und ein Hamster versucht vergeblich mit seinen Besitzern zu kommunizieren.

Meinung

"Let's Nupu-Nupu" ist eine typische Midnight Anime Serie, bestehend aus 16 jeweils 5 Minuten langen Episoden, die für gewöhnlich spät abends und oft im Verband einer größeren Show mit anderen derartigen Serien ausgestrahlt werden und die sich an ein Erwachsenes Publikum richten.
So ist auch Nupu-Nupu mitunter recht freizügig und vor allem zotig in seinem Humor und min. die Hälfte aller Witze dreht sich irgendwie nur um das eine. Ob nun die immergeile Lehrerin, die ihren Schüler verführen will, ein Geschwisterpaar mit erotischen Neigungen für Elektrogeräte, ein verliebtes Pärchen oder ein kleines Mädchen, dass sich in eine erwachsene Frau verwandeln kann, deren Klamotten aber leider nicht mit wachsen - immer schön echi.
Ansonsten gibt's noch die allgemeine absurde Situationskomik und Nonsense Humor wie man sie von vielen japanischen Serien kennt, hier vor allem in Form von Sushi-Neko, einer Suhi kochenden Katze und ihren Abenteuern, die sie auch in anderen Berufe wie Manager oder Kommissar führen, meist aber ziemlich schmerzhaft für sie enden.
Generell schwankt der Humor hier zwischen schmerzhaft flach und durchaus unterhaltend. Manche Szenen sind einfach so herrlich blöd dass man schmunzeln muss, andere sind einfach nur blöd.
Als Vergleich würde mir hier am ehesten Link Nekojiru Gekijou Jirujiru einfallen, nur das es dort statt Sex halt mehr Gewalt gibt. Allerdings ist Nekojiru dann doch klar die bessere Serie, weil einfach durchgeknallter.
Außerdem sieht es, obwohl nur ein Jahr älter und ebenfalls in sehr einfach Designs gehalten, grafisch um einiges besser aus. Keine Ahnung ob es am Budget liegt, aber Nupu-Nupu wirkt nicht wie 1998 sondern höchstens wie 1988, und selbst dort nur wie eine eher mittelmäßige TV Produktion.

Aber genug gemeckert, aufgrund der kurzen Länge und den am Ende ja doch vorhanden lustigen Momenten ist "Let's Nupu-Nupu" als Quickwatch durchaus zu gebrauchen. Sicher gibt es bessere Serien in diesem Genre, aber auch so einige schlechtere. Man kann also ruhig mal Probeschauen.

Screenshots

Bild 1

Bild 2

Bild 3

 Info
Originaltitel:Let's Nupu-Nupu
Lauflänge:ca. 5 Minuten pro Episode
Episoden:16
Jahr:1998
Regie:Jouji Shimura, Kazuhiro Sasaki, Kazunari Kume
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 5.jpg 5/10

Sound:

 6.jpg 6/10

Story:

 6.jpg 6/10

 Gesamt:

  6/10

Aufrufe: 6133
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-782.htm