MAIN

REVIEWS

Intern



 Valid HTML 4.01 Transitional

 Valid CSS!

 [Valid RSS]

Baoh - Der Besucher
Story

Baoh ist eine genetische Neuzüchtung, in einem streng geheimen Projekt entstanden. Der unscheinbare kleine Wurm frißt sich in das Gehirn seines Wirtes und verwandelt diesen bei Gefahr in eine tödliche, unüberwindbare Killermaschine, deren einziges Ziel das eigene Überleben ist. Als für einen Test im Auftrag eines Großkonzerns der junge Ikuro aus dem Krankenhaus entführt und ohne sein Wissen mit Baoh infiziert wird, wird er zu einer gefährlichen Bedrohung - nicht nur für die ahnunglose Bevölkerung, sondern auch für den Großkonzern Doress, der das Baohprojekt nutzen wollte, um seine Weltherrschaft zu etablieren und eine Enttarnung nicht riskieren kann. Doress setzt seine härtesten Killer auf Ikuro an, doch sind sie den tödlichen Urinstinkten Baohs gewachsen?

Meinung

Hier kommt der Hulk... äh ich meine natürlich Baoh. Aber genug damit. Abgesehen von einigen auffälligen Parallelen zu einer gewissen Comicserie ist Baoh nämlich mal wieder eine schöne Abwechslung. Das das ganze nix für Kinder ist, versteht sich von selbst. Die Animationen sind vielleicht nicht die besten aber sie sind solide gearbeitet und runden den Film wunderbar ab. Die Story ist simpel, aber das haben Horrorfilme ja so ansich. Es steht eindeutig die Action im Vordergrund, und von der gibts genug. Und das nicht zu zimperlich. So finden sich doch einige Szene die man guten Gewissens als Splatter bezeichnen kann. Empfehlung!

Screenshots

Bild 1

Bild 2

 Info
Originaltitel:Baô raihôsha
Freigabe:FSK ab 18 Jahren
Lauflänge:ca. 46 Minuten
Jahr:1989
Regie:Hiroyuki Yokoyama
Online-Filmdatenbank:OFDb

 Bewertung

Grafik:

 6.jpg 6/10

Sound:

 5.jpg 5/10

Story:

 5.jpg 5/10

 Gesamt:

  6/10

Aufrufe: 6242
Review by Df3nZ187 (© by Anime-Ronin.de)
Review verlinken: http://www.anime-ronin.de/review-8.htm